ChemCats zu Gast in Braunschweig

Am kommenden Sonntag begrüßtdas Braunschweiger Löwenrudel die ChemCatsaus Chemnitz und trifft in der Sporthalle „Alte Waage“, vorausgesetzt die Corona-Tests beider Teams sind negativ, ab 15 Uhr auf das Team aus Sachsen.Das ursprünglich Corona bedingt abgesagte Hinspiel gegen die ChemCats wird nun doch, auf Wunsch beider Vereine, ausgetragen. Damit entfällt die ursprüngliche Wertung des Spiels von 2:0 Wertungspunkten und 20 Korbpunkten für die Eintracht.Während die Braunschweigerinnen bisher 22 Punkte in der Wertung haben, sind es beim Team von Thomas Seltner derer erst 9.Bei den Gastgeberinnensindbisher 18 Spiele in die Wertung eingeflossen, wo bei den Gästen erst 12 Spiele stehen. Das zeigt hier ganz stark auf, wie die Corona-Pandemie Einfluss auf die Saison 2020/2021 genommen hat und noch nimmt. In 5 Spielen standen die Sächsinnen real auf dem Spielfeld. In Grünberg unterlagen die Cats mit 60:42, gegen ASC Göttingen gewannen sie in eigener Halle mit 68:55, in Düsseldorf kassierte Chemnitz eine 44:59 Niederlage. Dann folgte Corona bedingt vom 31.Oktober 2020bis 27.Februar 2021 eine längere Pause. Ende Februar unterlagen die Cats den Hurricanes aus Rotenburg in eigener Halle mit 87:92, ehe die Chemnitzerinnen am 6. März 2021 in eigener Halle gegen Grünberg einen 68:65 Sieg einfahren konnten. Auch dieses Spielfindet wieder ohne Zuschauer in der Halle statt. Die Verantwortlichen der Eintracht bemühen sich erneut um den allseits beliebten Livestream. Eine sicherlich gute Möglichkeit die Spiele zu verfolgen, wenn auch kein Ersatz für die lautstarken Anfeuerungen durch die Fans




435 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen