Sydney Kopp, aktuell Liga-Top-Scorerin mit im Schnitt 20,4 Punkten

LionPride News


Der Aufsteiger aus Jena gastiert in Braunschweig


Als Gästebegrüßt das LionPride der Eintracht aus Braunschweig am Sonntag

um 16 Uhr die USV VIMODROM Baskets Jenain der Sporthalle „Alte Waage“.

Zum Spiel des 9. Spieltages treffen diese beiden Mannschaften das erste Mal

aufeinander.Der Aufsteiger aus Jena bringt dabei zwei bekannte Gesichter mit

nach Braunschweig: Sydney Kopp, aktuell Liga-Top-Scorerin mit im Schnitt

20,4 Punkten,lenkte im letztenJahr noch die Geschicke des LionPride auf

dem Parkett und Co-Trainerin Juliane Höhne war für zwei JahreHeadcoach

der Eintracht in der 2. DBBL. Neben Sydney Kopp punkten noch die

kanadische Centerin Sarah Bennett und Lilly Feistkorn zweistellig. In der

letzten Woche haben sich die Baskets noch mit der 22-jährigen Clara Englisch

verstärkt. In der Liga liegt der Aufsteiger zurzeit mit zwei Siegen und 6

Niederlagen auf dem zehnten Tabellenplatz. Darunterwar ein Sieg gegen den

Mitaufsteiger aus Bochum und der zweite Sieg gelang der Mannschaft von

Headcoach Thomas Fritsche mit 68:63 nach Verlängerung gegen die

ChemCatsChemnitz, gegen die das LionPride am letzten Wochenende mit

59:53 unterlegen war. In den letzten beiden Partien lief es jedoch nicht nach

Wunsch für die Baskets und man verlor überraschenderweise deutlich bei den

Young Dolphins in Marburg (81:64) und am letzten Wochenende daheim

gegen die Panthers Academy (58:67). Das LionPride geht als klarer Favorit in

diese Partie, sollte aber gewarnt sein und den Aufsteiger auf gar keinen Fall

unterschätzen, um einen weiteren Heimsieg einzufahren und die Zuschauer

mit attraktivem Basketball zu begeistern.Es gelten die 2G-Regeln, also Zutritt

nur für Geimpfteund Genesene.



131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen