: Mögliches Duell mit dem BBL-Konkurrenten MHP RIESEN Ludwigsburg

Löwen News


An diesem Wochenende reisen die Basketball Löwen Braunschweig nach Nürnberg, wo sie am 4. und 5. September beim EMS Cup des ProA-Ligisten Nürnberg Falcons antreten. Der erste Gegner am Samstag um 15:30 Uhr ist Medipolis SC Jena (ProA), am Sonntag könnte es zum Aufeinandertreffen mit dem BBL-Konkurrenten und Champions League-Teilnehmer MHP RIESEN Ludwigsburg kommen. Das gesamte Vorbereitungsturnier wird live auf www.sportdeutschland.tv übertragen.

Nachdem die Löwen ihren Entwicklungsprozess am vorherigen Wochenende beim Karls Cup in Rostock ein Stück vorangetrieben haben, wollen sie das nun bevorstehende Turnier nutzen, um mehr Präzision in ihr Spiel zu bringen. „Wir haben in Rostock defensiv einen Schritt nach vorne gemacht und haben gegen Hamburg in der Offensive einen Weg gefunden, uns anzupassen. Aber grundsätzlich müssen wir physischer agieren und den Schritt von Quantität zu mehr Qualität hinbekommen“, sagt Headcoach Jesús Ramírez mit Blick auf die kommenden zwei Begegnungen.

In der ersten Partie am Samstag treffen die Löwen auf den ProA-Ligisten Medipolis SC Jena, der im Sommer den Trainerposten mit Domenik Reinboth (vorher Frank Menz) neu besetzt undmit den Verpflichtungen von Brandon Thomas und Clint Chapman durchaus überrascht hat. Der 37-jährige Routinier Thomas hat bereits 304 BBL-Spiele absolviert und ist nach drei Jahren bei den JobStairs GIESSEN 46ers zu den Saalestädtern gewechselt. Clint Chapman war letzte Saison ohne Vertrag, ist aber ebenfalls BBL-erfahren und hat für die MHP RIESEN Ludwigsburg, ALBA BERLIN und RASTA Vechta gespielt. Allerdings hat Chapman jüngst einen Bänderanriss erlitten und muss aussetzen, Kapitän und Power Forward Julius Wolf fehlte zuletzt ebenfalls aufgrund einer Gehirnerschütterung. Trotz dieser Ausfälle zeigte Jena im letzten Testspiel gegen s.Oliver Würzburg eine gute Leistung und verlor gegen das BBL-Team mit 87:94, Topscorer auf Seiten der Thüringer war Nico Brauner mit 21 Punkten.

Am Sonntag könnte die Löwen dann entweder der Gastgeber Nürnberg Falcons oder die MHP RIESEN Ludwigsburg erwarten, die am Samstag im zweiten Spiel gegeneinander antreten. Die RIESEN um Headcoach John Patrick haben eine starke letzte BBL-Saison gespielt und das Playoff-Halbfinale erreicht. In der neuen Spielzeit gehen die Ludwigsburger auch im internationalen Wettbewerb (Basketball Champions League) ins Rennen und haben einen entsprechend tiefen Kader zusammengestellt. Sie haben acht Spieler aus der vergangenen Erfolgssaison gehalten – darunter sind der amtierende beste BBL-Verteidiger Yorman Polas Bartolo sowie Scharfschütze Jordan Hulls als auch der talentierte Big Man Oscar da Silva. Der Verlust von BBL-MVP Jaleen Smith (jetzt ALBA BERLIN) dürfte hingegen schwer zu kompensieren zu sein, wenngleich die Ludwigsburger mit James Woodard, David Walker, Quinton Hooker und Scottie James Jr. gleich vier Spieler mit BBL-Erfahrung neu verpflichtet haben.

„Sollten wir auf Ludwigsburg treffen, dann werden wir uns auf viel Druck vorbereiten müssen. Sie sind außerdem dafür bekannt, sehr physisch zu spielen und werden uns damit an unsere Grenzen bringen. Aber das ist gut, das brauchen wir für unsere weitere Vorbereitung auf die Saison“, sagt Jesús Ramírez. Dessen Team war am 25. August bereits gegen den zweiten möglichen Sonntagsgegner Nürnberg Falcons zum Testspiel angetreten und hatte deutlich mit 107:68 gewonnen. Auf Nürnberger Seite war damalsRoland NyamaTopscorer, bei den Löwen erzielte Luc van Slooten mit 21 Punkten die meisten Zähler. Ob der Löwen-Forward, der sich vor dem Turnier in Rostock eine Muskelverletzung zugezogen hatte, wieder mitwirken kann, ist noch offen.

Informationen zum EMS Cup in Nürnberg

Wann: 4. & 5. September 2021 Wo: KIA Metropol Arena in Nürnberg

Spielplan: Samstag, den 04. September 2021
 15.30 Uhr Basketball Löwen vs. Medipolis SC Jena 18.30 Uhr Nürnberg Falcons vs. MHP RIESEN Ludwigsburg

Sonntag, den 05. September 2021:
 14.00 Uhr Platz 3 17.00 Uhr Finale




20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen