top of page

LionPride reist an den Rhein

LionPride News


Am kommenden Samstag reist das LionPride der Eintracht aus Braun-

schweig an den Rhein. Dort trifft die Truppe von Eintracht-Coach

Christian Steinwerth auf die Tigers der TG Neuss. Tipp-Off in der Elmar-

Frings-Sporthalle ist um 17:30 Uhr. Betrachtet man die aktuelle Tabelle

wird jedem schnell klar, dass dieser Trip für das Team aus Niedersach-

sen kein fröhlicher Wochenendausflug wird. Die Tigers belegen aktuell

mit 8 Punkten Platz 11 der Tabelle, die Blau-Gelben rangieren mit 10

Punkten auf Platz 10. Für beide Mannschaften geht es also um viel in

dieser Begegnung. Am vergangenen Wochenende war das Team aus

Nordrhein-Westfalen spielfrei, das LionPride konnte das Spiel bei der 2.

Mannschaft des Herner TC nachholen und fuhr mit einem 72:57 Sieg

zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Das Hinspiel am 4. Spieltag

konnten die Tigers in Braunschweig mit 69:47 für sich entscheiden. Für

das LionPride gilt es in erster Linie die Kreise von Lashayla Wright-

Ponder zu stören. Die US-Amerikanerin ist die Zielspielerin im Neusser

Team. Eintracht-Coach Christian Steinwerth vor dem Spiel: „Wir nehmen

aus dem Herne-Spiel viel Rückenwind mit, sind uns aber auch im Klaren

darüber, dass wir mit dem Spiel in Neuss, auch aufgrund der Tabellensi-

tuation, ein wichtiges Spiel vor uns haben. Wir wollen den Druck aber

nicht zu hoch kommen lassen, wir wissen seit längerer Zeit, dass wir meh-

rere wichtige Spiele vor uns haben. Wir schauen von Spiel zu Spiel. Mein

Team muss offensiv so diszipliniert und konsequent auftreten wie zuletzt“.




45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page