Heimsieg Endstand von 32:28 für die Eintracht Damen


Am vergangenen Samstag waren die Damen des @tusoldau_handball Gast beim BTSV Braunschweig. Zu Beginn des Spiels zeichnete sich bereits ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Mannschaften ab, welches sich weitestgehend durch das gesamte Spiel zog. Die Braunschweiger Frauen hatten anfangs Schwierigkeiten ins Spiel zu starten. Durch einige Probleme in der Abwehr, die sie während des Spiels einige 7m-Tore kostete und aufgrund mangelnden Druckspiels, fiel es ihnen in den ersten Minuten schwer sich von den Gegnern abzusetzen. Dies änderte sich glücklicherweise zum Ende der ersten Halbzeit, sodass die Braunschweigerinnen durch einige gute Abschlüsse diese mit einem Zwischenstand von 14:12 für sich entscheiden konnten.


Die zweite Halbzeit zeichnete sich vor allem durch ein gutes Tempospiel seitens des BTSV Braunschweig aus, sodass die Olvergönner Damen nur erschwert mithalten konnten. Aufgrund einiger technischer Fehler gelang es den Braunschweigerinnen leider nicht die Tordifferenz noch weiter auszubauen. Die kämpferische Leistung machte sich jedoch mit einem Endstand von 32:28 für die Eintracht Damen bezahlt. Ein besonderes Highlight war der erfolgreiche Kempa von unserer Jenny (aka. Schrotti), welche einen zauberhaften Pass von @klara_boelter bekommen hat. Abschließend möchten wir noch der 2. Damen für ihre erfolgreiche Unterstützung am Kreis und im


Tor danken


Quelle Handball Damen BtsV







28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen