David Krämer für DBB-Gesamtkader nachnominiert

Löwen News


Seit gestern Abend steht es fest: Auch Basketball Löwen-Guard David Krämer steht im Herren-Gesamtkader für die FIBA World Cup 2023 Qualifiers. Der 24-Jährige wurde von Bundestrainer Gordon Herbert nachnominiert und ist somit der fünfte Löwe, der in der kommenden Woche im Nationalmannschaftsfenster zum Einsatz kommen könnte. Am Montag hatten die Löwen bereits bekanntgegeben, dass Robin Amaize eine Nominierung für die DBB-Auswahl erhalten hat, und Martin Peterka sowie Ondrej Sehnal für die tschechische als auch Owen Klassen für die kanadische Nationalmannschaft berufen worden sind.

Krämer hatte mit einer starken Leistung von 19 Punkten und acht Rebounds großen Anteil am MagentaSport BBL Pokal-Viertelfinalsieg über die FRAPORT SKYLINERS und ist in dieser BBL-Saison mit bislang mit 12,6 Punkten und 4,2 Rebounds im Schnitt ein wichtiger Leistungsträger im Löwen-Team. Seinen ersten und bislang ebenso letzten Einsatz in der deutschen A-Nationalmannschaft hatte der athletische Guard am 18. Dezember 2018 gegen Estland. Genau gegen diese Nation könnte David Krämer nach fast drei Jahren erstmals wieder Minuten im DBB-Trikot erhalten, wenn das Team von Gordon Herbert am 25. November auf die Balten trifft.

Qualifikationsspiele für Deutschland (World Cup European Qualifiers): vs. Estland: 25. November, 19.00 Uhr (Spielort: Nürnberg) vs. Polen: 28. November, 20.00 Uhr (Spielort: Lublin/POL)

Qualifikationsspiele für Tschechien (World Cup European Qualifiers):

vs. Bosnien und Herzegowina: 26. November, 20.00 Uhr (Spielort: Sarajevo/BIH)

vs. Litauen: 29. November, 17.00 Uhr (Spielort: Opava/CZE)

Qualifikationsspiele für Kanada (World Cup Americas Qualifiers):

vs. Bahamas: 28. November, 22.00 Uhr (Spielort: Santo Domingo/DOM)

vs. Bahamas: 29. November, 22.00 Uhr (Spielort: Santo Domingo/DOM)



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen